Esther Valentin-Fieguth

Mezzosopran

Esther Valentin-Fieguth

Mezzosopran

Biografie

Die junge Mezzosopranistin Esther Valentin-Fieguth studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT) in den Gesangs- und Liedklassen von Prof. Mario Hoff und Prof. Ulrich Eisenlohr. In einer Musikerfamilie aufgewachsen, tritt sie seit ihrer Kindheit regelmäßig auf. Großen Einfluss auf ihren stimmlichen Werdegang hatte der Unterricht zunächst bei ihrem Vater Michael Valentin und später bei der Sopranistin Monica Pick-Hieronimi. Neben der studentischen Ausbildung erhält sie wertvolle musikalische Impulse unter anderem von Ingeborg Danz, Alfred Brendel, Benjamin Appl, Graham Johnson, Brigitte Fassbaender, Thomas Quasthoff, Wolfram Rieger, Michael Gees, Ruth Ziesack, Stefan Irmer, Anne Le Bozec und Juliane Banse.

Ab 2022 ist Esther Valentin-Fieguth Debüt-Künstlerin des Nikolaisaals Potsdam und wird drei Jahre mit Konzerten gefördert. Außerdem arbeitet sie in dieser Zeit mit Schulklassen zusammen und kann den ihr wichtigen Aspekt der Musikvermittlung für Kunstlied ausbauen.