Johannes von Ballestrem

Klavier
Johannes von Ballestrem

Johannes von Ballestrem

Klavier

Biografie

Johannes von Ballestrem ist ein deutscher Jazzmusiker. Er studierte Klavier am Jazz Institut Berlin, wo er u.a. bei Wolfgang Köhler, Tino Derado, Kurt Rosenwinkel und John Hollenbeck Unterricht hatte. Außerdem war er Mitglied im Bundesjazzorchester, mit dem er mehrere CDs veröffentlicht und zahlreiche Tourneen in unterschiedliche Länder unternommen hat.
Momentan absolviert er einen Master bei Michael Wollny.

Aufgrund seiner stilistischen Vielseitigkeit ist von Ballestrem ein gefragter Sideman in unterschiedlichsten Bands und regelmäßig in seiner Heimatstadt Berlin, in ganz Deutschland sowie international zu hören.

Unter anderem stand er in der Vergangenheit mit Jazzgrößen wie Kurt Rosenwinkel, Greg Cohen, Kurt Elling, Till Brönner, Eric Harland, Michael Schiefel und Jiggs Whigham auf der Bühne.

Im März 2014 eröffnete Johannes von Ballestrem mit einem Solokonzert die deutsche Kulturwoche in Cotonou, Benin (Westafrika), außerdem spielte er dort Konzerte mit beninischen Musikern.

Mit dem preisgekrönten Trio “Massive Schräge” veröffentlichte er 2014 die erste eigene CD, die von der Kritik sehr positiv aufgenommen wurde.

2016 erhielt er von der Berliner Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten ein Stipendium für einen zweimonatigen Forschungs- und Arbeitsaufenthalt in New Orleans, um sich dort mit den Wurzeln des Jazz zu befassen.

(Photos: Dovile Sermokas)

Alle Veranstaltungen mit Johannes von Ballestrem

ALONE TOGETHER – Jazz im Schumannhaus: Johannes von Ballestrem

01 Dez 2017
20:00
Schumannhaus Bonn // Sebastianstraße 182