Erinnerung an Clara Wieck

Bonner Schumannfest
Robert Schumann Programm Bonner Schumannfest 2014
21
Mai

Erinnerung an Clara Wieck

Ein ganz besonderer „Zauber des Anfangs“ – so das Motto des diesjährigen Schumannfestes – wohnt sicherlich den Erstlingswerken des zehnjährigen Mädchens Clara Wieck inne, erläuterte Ingrid Bodsch vom Stadtmuseum Bonn beim vorletzten Konzert des Endenicher Festivals im Schumannhaus.

[Artikel weiterlesen] [Quelle: General-Anzeiger Bonn, 21.05.2014]