20. Schumannfest eröffnet - Das Programm war der Star des Abends

Bonner Schumannfest 2017
Robert Schumann Pauliina Tukiainen
10
Jun

20. Schumannfest eröffnet – Das Programm war der Star des Abends

Bonn – Kurz nach der Wahl in Frankreich konnte der französische Generalkonsul Vincent Muller seine Freude über das Bekenntnis seiner Nation zu Europa bei der Begrüßung zum 20. Schumannfest in Endenich trotz aller gebotener Neutralität des Amtes nicht zurückhalten. Für Muller war es ein geschickter Bogen, um auf das Motto „Freude“ des kleinen, aber feinen Musikfestivals in Endenich hinzuweisen.

Die Eröffnung fand mit einem gehaltvollen deutsch-französischen Liederabend im eng bestuhlten Schumannhaus statt, was Markus Schuck, Initiator des Schumannfestes, veranlasste, den anwesenden Kulturdezernenten Martin Schumacher in seiner Begrüßung am Rande daran zu erinnern, dass er sich für die Zukunft einen Anbau wünsche. Schumacher gratulierte den Initiatoren aufs Herzlichste. Vor allem hob er jedoch die Tatsache hervor, dass die Durchführung des Festivals ehrenamtlich über die Bühne gehe.

 

[Artikel weiterlesen] [Quelle: Kölnische Rundschau, 08.06.2017]