Wort und Musik mit Liv Migdal, Nadia Migdal und Daniel Gerzenberg

bonner robert schumannfest liv migdal
11 Jun 2019
20:00
THEATER IM BALLSAAL // FRONGASSE 9

Wort und Musik mit Liv Migdal, Nadia Migdal und Daniel Gerzenberg

Warum sind die Schöpfungen von Komponistinnen nicht im Blickpunkt und nur selten präsent in den Konzertprogrammen? Die Schwestern Liv – vielfach ausgezeichnete Geigerin – und Nadia Migdal – 2011 in der Fachzeitschrift Theater heute als beste Nachwuchsschauspielerin nominiert und inzwischen an vielen Theaterhäusern zu Gast – beschäftigen sich gemeinsam mit dem Pianisten Daniel Gerzenberg, einem international gefragten Liedbegleiter und Lyriker, mit den Gedanken und Klangwelten von Dichterinnen und Komponistinnen und entdecken dabei fast vergessene Schätze.

// “Wie gern möcht ich komponieren, doch hier kann ich durchaus nicht… Ich tröste mich immer damit, dass ich ja ein Frauenzimmer bin, und die sind nicht zum Komponieren geboren.” (Clara Schumann)
– Werke von Dichterinnen und Komponistinnen (u.a. Isabella Leonarda, Margarethe Danzi, Emilie Mayer) in einem eigens für das Schumannfest konzipierten Abend