Konzert zum 181. Hochzeitstag von Clara und Robert Schumann – Klavierduo Franziska und Florian Glemser – Intermezzo I

Bonner Schumannfest 2021 - Intermezzo
Robert Schumann Kavierduo Siegel
12 Sep 2021
12:00
Theater im Ballsaal // Frongasse 9

Konzert zum 181. Hochzeitstag von Clara und Robert Schumann – Klavierduo Franziska und Florian Glemser – Intermezzo I

Franziska und Florian Glemser werden für ihre abwechslungsreichen und originellen Konzertprogramme an einem oder zwei Klavieren von Presse und Publikum gefeiert. Schon früh kreuzten sich die Wege des Ehepaares im gemeinsamen Musikstudium. In der Würzburger Frühförderung wurden sie als Kinder musikalisch ausgebildet und in Essen und Weimar studierten sie bei denselben Lehrern (Henri Sigfridsson und Grigory Gruzman). 2019 gewann das junge Ehepaar den Keck-Köppe-Preis für Kultur des Universitätsbundes Würzburg. Ihre Debüt-CD mit Werken von Mozart, Tschaikowsky und Saint-Saens, die beim Label Organophon erschienen ist, wurde mit der Auszeichnung „CD des Doppelmonats“ in der größten deutschsprachigen Fachzeitschrift PIANONews gewürdigt.

Programm:

// Franz Schubert/Florian Glemser: Transkriptionen über Lieder von Schubert für Klavier zu vier Händen
// Robert Schumann: Andante und Variationen in B-Dur op. 46 für zwei Klaviere
// Richard Wagner/Claude Debussy: Ouvertüre „Der Fliegende Holländer“ für zwei Klaviere
// Florian Glemser: Bearbeitungen über Jazzstandards für zwei Klaviere. Someday my Prince will come (Frank Churchill), Girl from Ipanema (Antonio Carlos Jobim)

EINTRITT EURO 20 / 10 ERM. ZZGL. VVK-GEBÜHR / Tickets gibt es bei bonnticket.de