Kammerkonzert – Monet-Quintett

bonner robert schumannfest monet quintett
06 Jun 2018
20:00
AMERIKANISCHE KIRCHE (STIMSON MEMORIAL CHAPEL) PLITTERSDORF // KENNEDYALLEE 150

Kammerkonzert – Monet-Quintett

Das ist die wichtigste Komponente des Musikschaffens – die Persönlichkeit des Komponisten, der mit Kopf und Herz etwas zu sagen hat.
Leonard Bernstein

// Mozart: Ouvertüre „Die Zauberflöte“
// Holst: Quintett As-Dur
// Ligeti: Sechs Bagatellen
// Barber: Summer Music
// Françaix: Quintett Nr. 1

Die Musiker des Monet Bläserquintetts sind allesamt Preisträger nationaler sowie internationaler Wettbewerbe und spielen in bedeutenden deutschen Orchestern wie dem Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks und dem Staatsorchester Stuttgart. Als gefragte Kammermusiker und Solisten sind sie regelmäßig zu Gast bei internationalen Festivals. Im Rahmen des Deutschen Musikwettbewerbs 2016 wurde das Quintett mit einem Stipendium ausgezeichnet, 2017 gewann das Quintett den 3. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Lyon.

ANISSA BANIAHMAD (Flöte) // JOHANNA STIER (Oboe) // NEMORINO SCHELIGA (Klarinette) // MARC GRUBER (Horn) // THEO PLATH (Fagott)

Das Konzert mit Stipendiaten der Bundeswahl Konzerte junger Künstler (BAKJK) wird vom Deutschen Musikrat gefördert.
In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Stimson Memorial Chapel.

EINTRITT EURO 15 / 8 ERM. ZZGL. VVK-GEBÜHR // ABENDKASSE EURO 18 / 10 ERM.