„Brezel trifft Baguette“: Ein deutsch-französischer Abend mit dem Duo Maingold

Bonner Schumannfest 2022 - Intermezzo II
28 Jan 2022
20:00
THEATER IM BALLSAAL // FRONGASSE 9

„Brezel trifft Baguette“: Ein deutsch-französischer Abend mit dem Duo Maingold

und Werken u.a. von Robert Schumann, Carl Philipp Emanuel Bach, Claude Debussy und Jacques Ibert

Lea Maria Löffler erspielte sich beim Deutschen Musikwettbewerb 2018 ein Stipendium, verbunden mit der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler. Zusätzlich wurde sie mit dem Sonderpreis des Verbandes der Harfenisten in Deutschland ausgezeichnet. Löffler ist unter anderem Preisträgerin bei den Internationalen Harfenwettbewerben der Franz Josef Reinl Stiftung und Félix Godefroid/Belgien. 2021 erhielt sie den Förderpreis der Hessen Agentur im Rahmen des Rheingau Musik Festivals.

Christina Bernard begann mit 16 Jahren ihr Studium an der Hochschule für Musik Würzburg. Inzwischen ist sie vielfach ausgezeichnet,unter anderem mit Bundespreisen bei „Jugend musiziert“ und dem 1. Preis beim Louis-Spohr-Wettbewerb. 2018 erhielt sie ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs. Orchestererfahrungen sammelte die Saxophonistin u.a. als Mitglied im  Bundesjugendorchester, im WDR Sinfonieorchester und bei den Essener Philharmonikern.

2G-PLUS-REGEL

EINTRITT EURO 15 / 8 ERM. ZZGL. VVK-GEBÜHR // ABENDKASSE: EURO 18 / 10 ERM.