Signum Saxofonquartett zwischen Impressionismus, Jazz und Tango

Bonner Schumannfest 2013
Robert Schumann Programm Bonner Schumannfest 2013
5
Jun

Signum Saxofonquartett zwischen Impressionismus, Jazz und Tango

Signum Saxofonquartett zwischen Impressionismus, Jazz und Tango

„Und das alles nur mit vier Saxofonen“ – dieser Gedanke hat immer wieder ein bemerkenswertes Konzert im Theater im Ballsaal beherrscht. Denn das Signum Saxofonquartett, das dort im Rahmen des 16. Bonner Schumannfests auftrat, ersetzte mit seinen Instrumenten nahezu beiläufig Streicher, Klavier, ja ganze Orchesterbesetzungen, ohne dabei den Charme der gespielten Stücke zu reduzieren.

[Artikel weiterlesen] [Quelle: General-Anzeiger Bonn, 05.06.2013]