Schumannfest: Filippo Gorini statt Pacini

robert schumann Filippo Gorini
6
Jun

Schumannfest: Filippo Gorini statt Pacini

Besetzungsänderung beim Bonner Schumannfest: Die Pianistin Sophie Pacini, die am 8. Juni im Schumannhaus das Konzert zum Geburtstag von Robert Schumann spielen sollte, musste krankheitsbedingt absagen. Für sie übernimmt jetzt Filippo Gorini den Konzertabend. Gorini, Träger des Beethoven-Rings und Gewinner der International Telekom Beethoven Competition, war bereits im vergangenen Jahr mit großem Erfolg beim Schumannfest zu Gast. Folgendes Programm wird er spielen: Johannes Brahms – Variationen über ein Ungarisches Lied op.21 no.2; Johannes Brahms – 7 Fantasien op. 116; Robert Schumann – Klaviersonate Nr. 1 fis-moll op. 11.

Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sie können selbstverständlich aber auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen und bei Bonnticket zurückgegeben werden.