Schedrik-Chor

Das Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg Oberpleis wurde 1992 von Irina und Pavel Brochin gegründet. Heute gehören zu der Schedrik-Familie drei Chöre: der Vorchor mit etwa 20 Grundschulkindern sowie Kinderchor und Mädchenchor mit rund 50 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 20 Jahren.

Von der Leistung des Chores zeugen zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen, darunter der 2. Preis des Deutschen Chorwettbewerbs 2002 und das Goldene Diplom des Chorfestivals in Nyiregyháza 2008, sowie Einladungen zu den Festivals im In- und Ausland. Die Chorreisen führten den Chor nach Estland, Frankreich, Griechenland, Kanada, Portugal, Russland, Slowenien und Ungarn. Im September vergangenen Jahres nahm der Chor an dem 17. EUROTREFF-Festival in Wolfenbüttel teil, das alle zwei Jahre vom Arbeitskreis „Musik in der Jugend“ dort organisiert wird.

In seinem Repertoire sind Werke aller Epochen und Stilrichtungen vertreten: von der frühen Vokalpolyphonie über Klassik und Romantik bis zur Moderne (darunter mehrere Uraufführungen), sowie Folklore, Musical, Rock und Pop. Die Arbeit des Chores ist bereits auf mehreren CDs dokumentiert.

2012 wurde dem Schedrik-Chor „für seine Verdienste um das Heranführen junger Menschen an Chormusik und für seine vorbildliche Jugendarbeit“ der Jugendpreis der FDP Königswinter verliehen.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.schedrik-chor.de und www.facebook.de/schedrik-chor zu finden.