Liv Migdal

Wo immer Liv Migdal auftritt, ist die Kritik voller Begeisterung über die künstlerische Reife der jungen Musikerin und lobt den „Kosmos an Ausdrucksmöglichkeiten dieser Ausnahmegeigerin“. Als Elfjährige begann Liv Migdal ihr Studium bei Christiane Hutcap an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, danach folgte die künstlerische Ausbildung in der Meisterklasse von Igor Ozim am Mozarteum in Salzburg. Die Geigerin wurde vielfach mit bedeutenden internationalen Preisen ausgezeichnet. Engagements für 2015/2016 umfassen neben Rundfunk- und Fernsehaufnahmen Konzerte und Festivalauftritte in Deutschland, Österreich, Frankreich, Finnland, Norwegen, Schweden und Korea  sowie CD-Einspielungen mit Orchester.

 

Bei Naxos hat Liv Migdal eine CD aufgenommen, die das Gesamtwerk für Violine und Klavier von Józef und Henryk Wieniawski als Weltersteinspielung enthält. Jüngst erschien ihre CD-Einspielung „VIVALDI & PIAZZOLLA 8 JAHRESZEITEN“ mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin.

 

Website von Liv Migdal